Seit 1919 Ihre Partner für Sanitär und Heizung in Hann. Münden

Team von Gebr. Spanholtz GmbH & Co. KG aus Hann. Münden

Am 1. Juli 1919 gründete der Klempner Friedrich Spanholtz die Firma. Der Betrieb befand sich im elterlichen Haus in der Mühlenstraße 5. Außer Klempnerarbeiten wurden auch Sanitär- und Elektroinstallationen durchgeführt.

Anfang der 20er Jahre trat Bruder Bernhard Spanholtz in das Unternehmen ein. Die erweiterten Kenntnisse im Heizungsbau wurden integriert und angebracht. Zeitweise hatte der Betrieb 100 Monteure im Einsatz.

Es wurde das Haus Markt 1 erworben, wo bis heute der Name Gbr. Spanholtz OHG dransteht. Aufgrund der Örtlichkeiten wurde ein Laden eröffnet, der bis heute besteht.

Die Firma entwickelte sich in den nächsten Jahrzehnten zu einem angesehenen und erfolgreichen Unternehmen. In den 60er Jahren wurde die Firma eine Kommanditgesellschaft und führte seither den Namen Gebr. Spannholtz KG.

Am 1. Januar 1978 trat der Inst.-Meister Karl-Franz Waldmann als Komplementär in die Firma ein. Herr Waldmann begann seine Lehre 1955 im Unternehmen. 2000 wurde die Firma dann zu einer GmbH + Co. KG.

Seit der Gründung der Firma steht noch immer der Kunde im Mittelpunkt

Am 1. Juli 2005 übergab Karl-Franz Waldmann seine Firmenanteile an seine Tochter Ulrike Waldmann und Frank Huschenbeth. Seit dem 1. Juli 2010 ist Ulrike Waldmann alleinige Inhaberin der Firma. Ulrike Waldmann wird unterstützt von dem Sanitär- und Heizungsmeister Thomas Teuteberg, Elektromeister Stefan Franßen und ihrem Vater Karl-Franz Waldmann.

Der Kunde nimmt einen hohen Stellenwert ein. Es gibt ein umfangreiches Dienstleistungsangebot. Aufträge werden kurzfristig bearbeitet und ausgeführt. Ein Notdienst am Wochenende steht ebenfalls zur Verfügung.